Das Absetzen der Pille…

…ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Thema viele von euch bewegt (wie mich selbst vor 4 Monaten auch) darum dachte ich mir, kann ich euch ja meine Erfahrungen teilen.

Nachdem ich jetzt vor fast vier Monaten meine Pille abgesetzt habe, dachte ich mir, dass ich berichten kann, was sich verändert hat. Die Gründe die mich dazu bewegt haben die Pille abzusetzen sind unterschiedlich. Zum einen habe ich mit ständiger Müdigkeit gekämpft. Es war schrecklich für mich so eingeschränkt zu sein und immer kaputt und ausgelaugt gewesen zu sein. Zudem hatte ich starke Schmerzen, sodass zwei Frauenärzte zu mir gesagt haben, dass es ja besser für mich wäre die Pille dauerhaft durchzunehmen und meine Periode einfach nicht mehr zu bekommen. Nach 1 1/2 Jahren dachte ich mir, dass ich ja nicht für immer so leben kann und das es auch definitiv nicht gesund sein kann sein Körper so mit Hormonen vollzupumpen. Noch eine Sache die mich stark gestört hat, ist, dass ich das Gefühl nicht losgeworden bin, nicht mehr ich zu sein. Die oben genannten Punkte haben mich dazu gebracht die Pille endgültig abzusetzen.

Nach ein paar Wochen fingen dann auch schon die ersten Probleme an. Ich habe fettige und unreine Haut bekommen, die ersten Perioden taten so weh, dass ich dachte ich muss ins Krankenhaus, da ich nichts mehr machen konnte. Haarausfall und trockene Kopfhaut waren auch meine ständigen Begleiter. Jetzt nach fast vier Monaten ist zumindest der Haarausfall besser geworden und meine Müdigkeit und meine Schmerzen während der Periode sind wie weggeblasen. Ich fühle mich fitter und motivierter Dinge anzugehen. Die große und wohl wichtigste Frage ist die Verhütung. Ich selber habe mich sehr ausgiebig informiert und habe definitiv von vornherein gesagt, dass eine Verhütung mit Hormonen nichts mehr für mich ist, von daher sind der Nuvaring und die Hormonspirale weggefallen. Da ich sehr schmerzempfindlich bin kann ich mir allgemein keine Kupferspirale, Kupferperlenball oder Kupferkette einsetzen lassen. Daher bleibt ja fast nur noch eine Sache und das sind Kondome, die einfachste Variante. Ich kann einfach nur sehr oft erwähnen glücklich zu sein die Entscheidung getroffen zu haben.

Ich wünsche noch ein schönes kuscheliges Restwochenende und einen guten Start in die Woche.

Advertisements

Wow…

Ich bin so begeistert. Am Mittwoch habe ich mir zwei super coole Sachen gekauft. Diese beiden werden so wie es aussieht meine Lieblingsprodukte.

An sich bin ich kein Fan von Glätteisen, aber ich habe noch nie ein Glätteisen in meiner Hand gehabt, das so wunderschöne Locken macht und die Haare so glänzen lässt.

Die Verpackung ist auch super niedlich verpackt. Ich bin ein absolutes Verpackungsopfer.😅

Des Weiteren habe ich das beste Öl dieser Welt gefunden. Es enthält Keratin und Arganöl. Außerdem macht es die Haare schön weich und ist vegan, was mir auch extrem wichtig ist.

Die beiden Produkte sind zwar etwas teurer, aber für mich lohnt sich jeder Cent.

Super glücklich und mit schönen Haaren starte ich jetzt ins Wochenende.

Bye Bye und bis bald!

Anniow

Shoppingtime

Ok, jeder der mich kennt, weiß, dass ich Pflege und Kosmetik am liebsten ganz rein benutze. Das bedeutet für mich keine Tierversuche, kein Silikone, Parabene, Mineröl, etc., deshalb bin ich auch absoluter Fan von Lush. Ehrlich alle Produkte riechen so unglaublich gut und ich glaube in meinem Leben habe ich mich nach dem duschen besser gefühlt. Meine Haare sind schöner geworden, weil sie mehr glänzen und allgemein gesünder wirken. Aber auch meine Haut genießt die Pflege. Da mein Rub Rub Rub Hautpeeling leer gegangen ist, habe ich mir jetzt ein neues gekauft und ich liebe es, das dort nur natürliche Inhaltsstoffe drin sind und das echt Meersalz macht meine Haut butterweich. Ich denke man sieht ich bin absolut verliebt in viele Produkte von Lush.

Des Weiteren habe ich eine super niedlich Pullover gefunden bei Mango mit „Schleifen“ an den Armen. Da dieser direkt in die Wäsche gewandert ist, gibt es jetzt kein Bild davon, aber in den nächsten Tage wird es sicher noch eins geben.

Bye Bye und bis bald.

Anniow